Veolia ist dem Klima verpflichtet

Veolia rückt Veolia das Thema Ressourcenschutz ins Bewusstsein und zeigt intelligente Lösungen auf für den Wandel von der Wegwerfgesellschaft zur Kreislaufwirtschaft. Um den Schritt weg vom linearen Ressourcenverbrauch zu machen, bedarf es der gemeinsamen Anstrengung von Unternehmen, Politik und Verbrauchern. Als Umweltspezialist entwickelt Veolia konkrete Lösungen, um den Ausstoß von Treibhausgas zu senken, Energie effizient zu nutzen und Rohstoffe zurückzugewinnen. Unser Kerngeschäft ist, den Zugang zu Ressourcen zu verbessern, sie zu schützen und zu erneuern.

 
 

Drei entscheidende Schritte

Auf der Grundlage von über 150 Jahren Erfahrung und Expertise im Umweltbereich sieht Veolia drei Schritte als entscheidend, um den Ausstoß von Treibhausgas wesentlich zu reduzieren:
  • Die größte Herausforderung ist, ein neues, effizienteres Modell der Ressourcennutzung auf den Weg zu bringen, das auf dem Einsatz von Erneuerbaren Energien beruht und den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft entspricht. Wir zeigen, dass es schon heute möglich ist, Wasser, Rohstoffe und Energie aus Abwasser, Abfall und Reststoffen zurückzugewinnen.
  • Veolia macht sich stark für eine nachhaltige Entkarbonisierung der Wirtschaft. Diese würde möglich durch das zweifache Prinzip "Der Verursacher zahlt" und "Wer vermeidet, erhält Unterstützung". Deshalb plädieren wir für die Einführung eines berechenbaren Preises von 30-40 Euro für den Kubikmeter CO2. Dies würde Investitionen in energieeffiziente Technologien fördern und die Kreislaufwirtschaft auf breiterer Basis unterstützen.
  • Außerdem will Veolia verstärkt kurzlebige Klimaschadstoffe wie Methan bekämpfen. Sie haben starke Auswirkungen auf das Klima, so dass es geboten ist, neben dem Kampf gegen CO2 auch ihren Ausstoß schnell und stark zu senken.
Mehr zu Veolias Lösungen rund um Energieeffizienz und Wärmenetze, erneuerbaren Energie sowie der Wiedergewinnung und Recycling von Rohstoffen und Wasser finden Sie auch auf der internationalen Website. 

 

Alle drei Jahre stellt Veolia für seine Aktivitäten einen Umweltplan auf.

15,2 Millionen MWh produzierte Veolia 2014 aus erneuerbaren Quellen.

Außerdem wurden 2014 Emissionen vermieden, die dem Ausstoß einer europäischen Stadt mit 2,7 Mio Einwohnern entsprechen.