Schädlingsbekämpfung - Unsere Kammerjäger

Für Rückfragen und Informationen stehen Ihnen unsere Ansprechpersonen zur Verfügung.

Sofort Hilfe unter der Rufnummer 0800 815 15 15 oder nutzen Sie das Kontaktformular.



  • Portrait Bartens
    Marco Bartens Leiter Schädlingsbekämpfung E-Mail: marco.bartens@veolia.com
    Telefon: +49 40 78 101 - 320
  • Kammerjäger Carsten Remmert
    Carsten Remmert Gebietsleiter/geprüfter Kammerjäger, Schädlingsbekämpfung Zuständige Region: Südliches Hamburg, Niedersachsen

    Email: carsten.remmert@veolia.com
    Telefon: +49 40 78 101 - 322
  • Kammerjäger Florian Brügmann
    Florian Brügmann Gebietsleiter/geprüfter Kammerjäger, Schädlingsbekämpfung Zuständige Region: Nördliches Hamburg, Schleswig-Holstein

    E-Mail: florian.bruegmann@veolia.com
    Telefon: +49 40 78 101 - 321
  • Administration Claudia Pahl
    Claudia Pahl Administration Email: claudia.pahl@veolia.com
    Telefon: +49 40 78 101 - 525
  • Zoran Mavrak
    Zoran Mavrak Fachberater/geprüfter Kammerjäger, Schädlingsbekämpfung E-Mail: zoran.mavrak@veolia.com
  • Ronny Tietz
    Ronny Tietz Gebietsleiter/geprüfter Kammerjäger, Schädlingsbekämpfung Zuständige Region: Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg

    E-Mail: ronny.tietz@veolia.com
  • Heiko Most
    Heiko Most Auszubildender Schädlingsbekämpfung E-Mail: heiko.most@veolia.com
Unsere Dienstleistung
Unsere Dienstleistung umfasst neben der Fachberatung auch effektive Bekämpfungsmethoden bei Schädlingsbefall. Als Umweltdienstleister gewährleisten wir für Industrie- und Gewerbekunden, genauso wie für Kommunen und Privathaushalte effiziente Ergebnisse.
Wir garantieren
Wir garantieren möglichst ökologisch zu handeln und bevorzugen eine biologische Bekämpfung der Schädlinge. Deshalb soll der Einsatz von Gefahrstoffen minimiert und nur dort eingesetzt werden, wo es erforderlich ist.  
Nachverfolgung – Schritt für Schritt
Wir bieten Ihnen ein professionelles Schädlingsmanagement und eine digitale Dokumentation für Ihren individuellen Bedarf. Schädlingsrelevante Daten werden bereits vor Ort per Funk übertragen und sind jederzeit online einzusehen.