Ressourcen-Lösungen

Biogasanlage Bardowick

Biocycling Bardowick Panoramabild

Seit Oktober 2015 betreibt BioCycling in Bardowick bei Lüneburg eine eigene Biogasanlage mit einer jährlichen Kapazität von 36.500 Tonnen. Über ein zweistufiges Nassfermentationsverfahren können aus den angelieferten organischen Rest­- und Abfallstoffen bis zu 17 Mio. kWh Strom im Jahr produziert werden. Die Anlage hat ein Gesamtvolumen von etwa 8.200 m³.



Auch verpackte verdorbene Lebensmittel sowie flüssige Abfälle können in der Anlage in Bardowick verarbeitet werden

Um den mesophilen Vergärungsprozess in den Fermentern nicht zu behindern, wird der angelieferte Stoffstrom zunächst in zwei vorgelagerten Entpackungslinien von Störstoffen befreit. So werden zum Beispiel Dosen, Glas oder Kartonagen automatisch getrennt und die Verpackungen werden nach einer Säuberung der Verwertung zugeführt. Die nach dem Fermentationsprozess zurückbleibenden Gäeerste werden so aufbereitet, dass diese als Dünger verwendet werden können. 

 

Anlage Bardowick
Bardowick Kombispeicher
Bardowick Anlage