Lebensmittel- und Speiseabfälle

Veolia hat sich mit dem Tochterunternehmen BioCycling GmbH auf die Sammlung und Verwertung von gewerblichen Lebensmittel- und Speiseabfällen spezialisiert. Darüber hinaus übernimmt Veolia auch die Entsorgung von Nebenerzeugnissen, Altfetten, überlagerten Lebensmitteln oder Fehlchargen. In eigenen Biogasanlagen oder in zertifizierten Partneranlagen wird aus den Abfällen nachhaltige Energie zur Einspeisung in das Strom- und Fernwärmenetz produziert. 

Die Qualität der Lebensmittel steht unmittelbar mit unserer Gesundheit in Verbindung. Bei der Herstellung entstehen Nebenprodukte und Fehlchargen, beim Handel kann es zu Überlagerungen kommen und bei der Zubereitung von Lebensmitteln in der Hotellerie und Gastronomie entstehen Speisereste. Mit der Verstromung dieser Abfälle schont Veolia natürliche Ressourcen und fossile Energieträger.

Nach der Abholung werden die organischen Abfälle in unsere betriebseigenen Biogasanlagen transportiert und der Verwertung zugeführt, sodass in einem mehrstufigen Prozess Strom und Wärme sowie Dünger aus den Abfällen entsteht. So arbeitet die BioCycling GmbH mit Ihren Abfällen im Sinne einer effizienten Kreislaufwirtschaft.

 BioCycling GmbH
Hammerbrookstraße 69
20097 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0) 40 421037 - 0
Telefax: +49 (0) 40 421037 - 22

BioCycling GmbH

Ihr Spezialist für die Entsorgung von Lebensmittel- und Speiseabfällen

 

Abfall-Lexikon

Weiterführende Informationen zu organischen Abfallarten.

Biogasgewinnung

Veolia verwertet in eigenen Biogasanlagen Lebensmittel- und Speiseabfällen.