29 september 2017

Veolia tritt den DJSI World und DJSI Europe Indizes bei

Veolia, als Unternehmen bekannt für seinen ökologischen, sozialen und gesellschaftlichen Anspruch, tritt als Industrie-Branchenführer den Benchmark-Indizes Dow Jones Sustainability World Index und den Dow Jones Sustainability Europe Index im Umwelt- und Wasserdienstleistungssektor bei. Die beiden Indizes vereinen die leistungsstärksten Unternehmen im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung.

DJSI Index

Damit ist Veolia eines von nur vier Unternehmen unter den 34 Hauptakteuren im Umwelt- und Wasserversorgungssektor, die sich der DJSI World 2017 angeschlossen haben. Es ist auch eines von nur zwei der elf Hauptakteure der Branche in Europa, die dem DJSI Europe beigetreten sind. Dies zeigt deutlich die Haltung von Veolia und seinen Beschäftigten zur ökologischen, sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung auf.

Dazu sagt Antoine Frérot, CEO von Veolia: "Wir sind sehr stolz darauf, und es verpflichtet uns, gemäß unseres Leitsatzes „Ressourcen für die Welt“ nachhaltige Entwicklung in unserer Gesamtstrategie zu verankern.“
 

DJSI Welt und Europa

Seit 1999 zeichnen die zwei Investitionsindizes mit Schwerpunkt auf soziale Verantwortung jährlich  die leistungsstärksten Unternehmen aus und folgen wirtschaftlichen, ökologischen und gesellschaftlichen Kriterien, die auf mehr als 600 Indikatoren basieren. In den DJSI World werden in jedem Sektor nur 10 Prozent der weltweit größten Unternehmen aus den 2.500 förderfähigen Ländern ausgewählt
Veolias CSR-Leistung erkannt.
 

CSR bei Veolia

Veolia hat sich weiteren Börsenindizes angeschlossen. FTSE4Good, ESI Europe, S & P Europe 350 ESG, Euronext Low Carbon Europe 100, S & P Global 1200 Fossil Fuel Free Carbon Efficient und S & P Europe 350 Fossil Fuel Free Carbon Efficient. Die Gruppe erhielt den Oekom Research "Prime" -Status für ihre CSR und erhielt die CSR Gold-Auszeichnung von Ecovadis. In Bezug auf die Klima-Bewertung ist Veolia auf der CDP A Liste.