Effiziente Ökowärme, innovative Geodaten-Nutzung und Personalgewinnung

18 juni 2013
Die ökologische und effiziente Nahwärmeversorgung eines Quartiers in der denkmalgeschützten Innenstadt von Görlitz - das ist eine von vier erfolgreichen Initiativen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die die Veolia Wasser-Gruppe mit ihrem diesjährigen Nachhaltigkeitspreis auszeichnet. Er wird heute anlässlich der Deutschen Aktionswoche Nachhaltigkeit in Gera verliehen.

Die Preisträger sind :
  • ein Team bei den Stadtwerken Görlitz, das mit dem Projekt Energie Effizienz Quartier EEQ1 eine vorbildliche dezentrale Wärme- und Energieversorgung umgesetzt hat - mit dem Einsatz von Holz als Brennstoff, mit einem Primärenergiefaktor unter 0,6 und einer CO2-Ersparnis von über 50 % gegenüber üblicher Brennwerttechnik.
  • ein Team des Wasserversorgers MIDEWA in Sachsen-Anhalt, das erfolgreich die privaten Netzwerke der Beschäftigten dafür nutzt, in der von demografischem Wandel geprägten Region neue Mitarbeiter zu gewinnen.
  • ein Team des Kompetenzzentrums Wasser Berlin (KWB), das mit einer speziell entwickelten Lebenszyklusanalyse die Messung der Umweltauswirkungen der Wasserwirtschaft entscheidend voranbringt.
  • ein Mitarbeiter der OTWA in Gera, der für den dortigen Wasser- und Abwasserzweckverband ein Geodaten-Informationssystem so eingeführt hat, dass es heute via Intranet und Internet sowohl seinen Kollegen als auch externen Nutzern wie Bauunternehmen die Arbeit erheblich erleichtert.
     
Michel Cunnac, Vorsitzender der Geschäftsführung von Veolia Wasser, unterstreicht anlässlich der Preisverleihung: „Nachhaltigkeit ist bei Veolia Wasser ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess. Dafür setzen wir klare Ziele und Rahmenbedingungen, aber für den eigentlichen Erfolg sorgen immer wieder vor allem die vielen guten Ideen und Anregungen aus dem Kreis unserer Beschäftigten."

Mit dem Nachhaltigkeitspreis würdigt Veolia Wasser seit 2009 Kolleginnen und Kollegen, deren Ideen dazu beitragen, wirtschaftliche, soziale und ökologische Anforderungen im Unternehmensalltag noch besser in Einklang zu bringen. Die Auswahl der Siegerinitiativen trifft die unternehmensinterne Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit nach den Kriterien Innovation, Übertragbarkeit, gesellschaftlicher Mehrwert und Lerneffekt.


Matthias Kolbeck - Pressesprecher -
Veolia Wasser GmbH
Unter den Linden 21,
10117 Berlin
Telefon: 030 2062956-73
Mobil: 0172 250 88 95
E-Mail: mkolbeck@veoliawasser.de