Newsroom

News

Seiten

Recyclingsymbol
Veolia und EIT RawMaterials starten ein einzigartiges Inkubationsprogramm für Startups aus der Kreislaufwirtschaft
3 mai 2016 • Veolia
Veolia Deutschland und EIT RawMaterials initiieren ein gemeinsames Förderprogramm für Startups im Bereich der Kreislaufwirtschaft. Die Kooperation des führenden Umweltdienstleistungsunternehmens mit EIT RawMaterials zielt darauf ab, Startups in der Frühphase ihrer Entwicklung zur Marktreife zu begleiten. In diesem Kontext wird Veolia Deutschland Mitglied des von EIT RawMaterials koordinierten größten europäischen Forschungsnetzwerks Rohstoffe und Ressourcen. Ziel ist es, die Europäische Union ressourcenunabhängiger zu machen.
PET-Recycling
Bottle-to-bottle-Recycling in Rostock: Eine Lösung von Veolia im Kampf gegen den Klimawandel
11 november 2015
Recyceltes PET verursacht im Vergleich zur Herstellung von PET-Neuware etwa 70% weniger CO2-Emmissionen. Deshalb ist die PET-Recycling-Anlage von Veolia in Rostock eines der weltweiten Beispielprojekte, mit denen der global führende Anbieter für Ressourcenmanagement anlässlich der Weltklimakonferenz COP21 seinen Beitrag zum Klimaschutz demonstriert.

Seiten

Windräder
Branche am Scheideweg: Recyclingpraxis für Windenergieanlagen zwischen Umweltsünde und neuem Ökostandard
9 mai 2018 • Entsorgung
Die erste Generation von Windenergieanlagen kommt in die Jahre: Nun muss sich entscheiden, ob sie weiterbetrieben, erneuert oder zurückgebaut werden. Mit der Herausforderung von nachhaltigem Repowering oder Rückbau und Recycling beschäftigt sich auch Veolia Deutschland. Auf der IFAT, Weltleitmesse für Umwelttechnologie, diskutiert der Umweltdienstleister darüber mit Projektentwicklern und Betreibern von Windenergieanlagen.
6. Call U-START Roboter
Auf ein Neues: Kreislaufwirtschaft-Start-ups aufgepasst!
2 mai 2018
U-START, das Programm von Veolia Deutschland, fördert gemeinsam mit Inkubatoren aus verschiedenen Bereichen nachhaltige und innovative Geschäftsideen von Start-ups in den Bereichen Wasser, Energie und Entsorgung. Ziel des Programms ist es, gemeinsam die Geschäftsidee der Gründer zu einer reifen Marktlösung zu entwickeln und die Kreislaufwirtschaft zu unterstützen.
PI U-Start 6. Call
PDF - 52.85 KB