Landwirtschaftliche Direktausbringung

Damit die Fruchtbarkeit der Felder erhöht, die Humusversorgung der Böden gesichert sowie die Bodenstruktur verbessert werden kann, bietet Veolia Landwirtschaftsbetrieben Klärschlamm als Dünger an und berät sie dazu vorab umfassend. Durch die bodenschonende Direktausbringung schließen wir Nährstoffkreisläufe und decken den Stickstoff- und Phosphorbedarf der angebauten Kulturen sowie schonen gleichzeitig Ressourcen. Alles unter Einhaltung der düngerechtlichen und abfallrechtlichen Bestimmungen der Klärschlamm- bzw. der Bioabfallverordnung. 

Durch unsere lückenlose Dokumentation und den Einsatz einer speziell dafür entwickelten Software können wir garantieren, dass der Klärschlammdünger von der landwirtschaftlichen Fläche bis zur Kläranlage zurückverfolgt werden kann.

Veolia Klärschlammverwertung Deutschland GmbH
Nordstr. 15
04420 Markranstädt

Tel.: 034205 738 0
Fax: 034205 738 30
E-Mail: de.vkd.info@veolia.com

Unsere Leistungen der landwirtschaftlichen Verwertung im Überblick:

  • Transport / Logistik / Zwischenlagerung des Klärschlammdüngers

  • Akquisition von landwirtschaftlichen Flächen

  • Boden-, Klärschlamm-/Kompostanalytik

  • Düngeberatung und Düngemittelberechnung

  • bodenschonendes Aufbringen und Einarbeiten des Klärschlammdüngers

  • Einhaltung aller düngerechtlichen sowie abfallrechtlichen Bestimmungen der Klärschlamm- bzw. der Bioabfallverordnung

  • lückenlose Dokumentation zur Nachweisführung