Lebensmittelindustrie

Wir ermöglichen es unseren Kunden, sich voll auf ihre Produktion zu konzentrieren.

Lebensmittelhersteller sehen sich nicht nur mit einer wachsenden Nachfrage, steigenden Kosten und verschärften Vorschriften konfrontiert, sondern bewältigen auch komplexe Herausforderungen im Bereich der Lebensmittel- und Verpackungsabfälle und gewährleisten gleichzeitig die Zuverlässigkeit der für die Produktion wesentlichen Energie- und Wasserdienstleistungen.

Lösungen für die Herausforderungen von heute und morgen

Umwandlung von Lebensmittelabfällen in grüne Energie

Als Lebensmittelproduzent ist es heute ebenso wichtig, neben der Produktion, auch auf die  auf die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs und die Kontrolle der Umweltbelastung bei gleichzeitiger Einhaltung von Qualitäts- und Produktionsstandards zu achten. Organische Abfälle, die bei der Herstellung von Lebensmitteln anfallen, stellen zum Beispiel eine große Chance dar, beide Ziele gleichzeitig zu erreichen. Durch die Umwandlung von organischen Abfällen in Biogas durch anaerobe Vergärung können Hersteller die Ressourcenproduktivität steigern, die Treibhausgasemissionen reduzieren und die Energie- und Entsorgungskosten senken.

Maximierung der Betriebs- und Kosteneffizienz

Veränderte Verbraucherpräferenzen und starker Wettbewerb erfordern, dass die Lebensmittelindustrie Lösungen zur Erhaltung der Margen findet. Die erheblichen Mengen an Wasser und Energie, die für die Verarbeitung verwendet werden, bieten der Industrie die Möglichkeit, Projekte zur Wiederverwendung von Wasser und zur Energieeffizienz durchzuführen, die zu Betriebseffizienz und Kosteneinsparungen führen. Ebenso kann es sinnvoll sein produktionsbegleitende Tätigkeiten wie Maschinen- und Anlagenreinigungen  in erfahrene Hände zu legen, um sich komplett auf den Produktionsprozess konzentrieren zu können. Durch die Zusammenarbeit mit einem Branchenexperten können Lebensmittel- und Getränkehersteller betriebliche Best Practices nutzen, um Verfahren zu verbessern und somit die Systemeffizienz zu steigern und die finanzielle Stabilität zu gewährleisten.

 

Neben den Rohstoffen, die für den Produktionsprozess benötigt werden, geraten Ressourcen wie Energie und Wasser vermehrt ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Da braucht es einen Partner, der diese Ressourcen zuverlässig managet.

Kreislaufwirtschaft in der Lebensmittelproduktion
 

Mit unseren Dienstleistungen und Lösungen unterstützen täglich die Kernprozesse unserer Kunden in der Lebensmittelindustrie. 



 


Unsere Leistungen

Energie-
effizienz-
controlling

Energie-
management

Energie-
analyse & Audit

Energie-
konzept & Umsetzungs-
begleitung

Energie-
effizienznetz-
werke

Schulungen zu energie-
relevanten Themen

Abwasser-
management

Prozesswasser
management


Unsere Referenzen

Die Naabtaler Milchwerke GmbH & Co. KG, ein Unternehmen der Bechtel-Gruppe, haben einen strategischen Partner für das Management und den Betrieb der werkseigenen Abwasserbehandlungsanlage gesucht - nach einer ausführlichen Bedarfsanalyse kam die Veolia als Partner an Bord.
Die Brandenburger Spreewaldkonserve Golßen GmbH produziert Obst-, Gemüse- und Sauerkonserven unter der Marke „Spreewaldhof“. Veolia stellt die Versorgung mit Prozesswasser und Dampf sicher und ist für die Abwasserreinigung am Standort zuständig.