Als Markeninhaber oder Verpackungshersteller möchten Sie sich für nachhaltige, ja sogar recycelbare Verpackungen entscheiden. Aber wie können Sie sicherstellen, dass Ihre Verpackungen wirklich recycelbar sind? Welche Kombination von Verpackungsmaterialien sollten Sie verwenden bzw. vermeiden? Mit der CIRCPACK®-Lösung nutzen wir unser Wissen und unsere Erfahrung in der Sammel-, Sortier- und Recyclingbranche, um Sie dabei zu unterstützen, Ihre Verpackungen recycelfähig und wirklich umweltfreundlich zu machen.

 

 

 

Die Dienstleistungen von CIRCPACK®

Tests & Beratung: Testen, verstehen und verbessern Sie die Recyclingfähigkeit Ihrer Verpackungen

Lassen Sie uns gemeinsam eine neue Form der nachhaltigen Verpackung gestalten.

Entwickeln Sie neue Verpackungen? Benötigen Sie konkrete Lösungen, um ihre Recyclingfähigkeit  zu gewährleisten? Wir begleiten Sie auf dem Weg zur vollständigen Recyclingfähigkeit Ihrer Verpackungen, ganz gleich, ob es sich um Verpackungen aus Kunststoff, Glas, Papier/Karton, Metalle oder gar Getränkekarton handelt.

Jede Art von Verpackung ist anders, deshalb führen wir je nach Ihren Bedürfnissen auf Sie zugeschnittene Analysen durch und bieten Ihnen eine spezielle Beratung an. Diese Services/Dienstleistungen können auf verschiedene Weise erfolgen, zum Beispiel durch:

  • Tests in unseren Sortieranlagen, um den Bestimmungsort und Sortierfraktionen der Verpackung am Ende des Lebenszyklus zu ermitteln;
  • Laboruntersuchungen, um neue Materialkombinationen zu testen;
  • Analyse unserer "BigData"-Datenbank, um festzustellen, wie die vorhandenen Verpackungen sortiert werden;  
  • Fallstudien zur Beantwortung spezifischer Fragen;
  • Beratung durch unser internationales Netzwerk von Experten.

Wir bieten Ihnen eine Analyse Ihrer Verpackungen an, unabhängig davon, ob die Verpackungen bereits vorhanden sind oder sich noch in der Entwicklungsphase befinden. Sie erhalten spezifische Ratschläge, wie Sie Ihre Verpackungen verbessern können, um ihre Recyclingfähigkeit zu erhöhen. Da jedes Land spezifische Anforderungen an die Sammlung, Sortierung und Verwertung stellt, helfen wir Ihnen auch, den lokalen Situation zu verstehen.

Zertifizierung der Recyclingfähigkeit: Zeigen Sie, dass Ihre Verpackung recycelt werden kann

CIRCPACK Ready to certify

Ist Ihre Verpackung recyclingfähig? Beweisen Sie es mit einer Zertifizierung! CIRCPACK® kann die Recyclingfähigkeit Ihrer Verpackungen bewerten.

Für Kunststoffverpackungen sind wir eine akkreditierte Zertifizierungsstelle von RecyClass.

Für andere Materialien haben wir eine eigene Zertifizierungsmethodik entwickelt, namens „READY TO CERTIFY“.

Nachdem Sie uns Muster und einige Angaben zu den verwendeten Materialien zur Verfügung gestellt haben, beginnen wir mit der Bewertung.

Je nach Verpackung führen wir einen Sortiertest in einer repräsentativen und operativen Sortieranlage durch.

In Kombination mit unseren detaillierten Kenntnissen über die Materialien sind wir in der Lage, eine genaue Bewertung der Recyclingfähigkeit vorzunehmen. In Kombination mit unserem Wissen über die lokale Infrastruktur können wir nicht nur allgemeine, sondern auch länderspezifische Bewertungen durchführen.

 

 

Designrichtlinien: Ökodesign-Empfehlungen zur Optimierung der Recyclingfähigkeit von Verpackungen

Damit eine Verpackung leicht zu recyceln ist, müssen Sie mehrere Parameter berücksichtigen, darunter die Art des Materials, die Form Ihrer Verpackung und die Recyclinginfrastruktur. Die wichtigsten Empfehlungen für das Recycling haben wir in unserem Leitfaden für recyclinggerechtes Design aufgeführt, den wir Ihnen kostenlos zur Verfügung stellen.

Anhand dieses Leitfadens können Sie die Recyclingfähigkeit Ihrer Verpackungen analysieren und mehr über drei Arten von Materialien erfahren:

  • Recyclingfähige Materialien: Materialien, die vollständig recycelt werden können;
  • Nicht recycelfähige Materialien: Materialien, die nicht recycelt werden können, aber den Recyclingprozess der Verpackung nicht behindern;
  • Konfliktmaterialien: Materialien, die nicht recycelt werden können und das Recycling anderer recycelbarer Materialien behindern.

Masterclass Recycling: Online-Schulung zur Entdeckung der Welt des Recyclings und kreislauffähiger Verpackungen

Möchten Sie mehr über das Sammeln, Sortieren und Recyceln von Materialien, über neue Technologien und deren Einfluss auf Ihre Entscheidungen bei der Gestaltung von recycelfähigen Verpackungen erfahren? Nehmen Sie an einem unserer Masterclasses zum Recycling von Haushaltsverpackungen teil, die von unseren Experten geleitet werden.

Diese Masterclass steht allen Unternehmen und Akteuren offen, die sich mit dem Thema Verpackungsrecycling beschäftigen. In fünf Sitzungen erfahren Sie, was mit Verpackungsabfällen geschieht und wie sie sortiert und recycelt werden. Wir zeigen Ihnen die Techniken und Maschinen, die bei der Entsorgung und Sortierung eingesetzt werden, und die Richtlinien, die Sie bei der ökologischen Gestaltung von wiederverwertbaren Verpackungen beachten müssen.

 

 

Recycling Forschungsberichte: eingehende Studien zu strategischen Themen im Zusammenhang mit dem Recycling von Verpackungen

Jedes Land hat spezifische Anforderungen an die Kreislaufwirtschaft: Das Recyclingsystem unterscheidet sich von Land zu Land erheblich. Deshalb ist es wichtig zu verstehen, was auf lokaler Ebene geschieht. Was wird dort gesammelt? Gibt es ein Pfandsystem? Welche Materialien werden sortiert und wirklich recycelt? Wir haben eine Reihe von Berichten erstellt, die erklären, wie Verpackungen weltweit recycelt werden:

  • Country Reports
  • Das 2. Leben von Metallverpackungen
  • Und viele mehr: Flexible Kunststoffe (PE & PP); Glasrecycling; Die Recyclingfähigkeit  von Kaffeekapseln; ...

 

 

Jetzt teilnehmen:
MasterClass Recycling

Werden Sie Experte im Verpackungsrecycling.

 

Unsere Referenzen

Verpackungsberatung

Die Marke Pringles, die zum Kellogg's-Konzern gehört, ist für ihre originellen Verpackungen bekannt. Aber sind ihre Verpackungen auch nachhaltig? Kellogg's hat sich das klare Ziel gesetzt, alle seine Verpackungen bis Ende 2025 wiederverwendbar, in großem Umfang recycelbar oder kompostierbar zu machen. Diese Verpflichtung wurde offiziell, als sich das Unternehmen der Strategie Ellen McArthur Foundation angeschlossen und unterschrieben hat.

Um diesen Verpflichtungen nachzukommen, arbeitete der Konzern mit CIRCPACK® zusammen, , um die derzeitige Pringles-Verpackung besser recycelbar zu machen und in Zukunft vollständig recycelbare Verpackungen zu entwickeln.

Um die Kreislaufwirtschaft voranzutreiben, beauftragten Pringles und CIRCPACK® ein Projekt, um herauszufinden, wie das aktuelle Pringles-Dosenformat zusammen mit gebrauchten Getränkekartons (UBC) recycelt werden kann.

Die Erkenntnisse aus der Zusammenarbeit mit CIRCPACK© haben uns ein Instrumentarium an die Hand gegeben, mit dem wir an die Abfallwirtschaftsunternehmen herantreten können, um mit dem Recycling der aktuellen Dose zu beginnen, was wir im Vereinigten Königreich aktiv und mit großem Erfolg tun.
Filip Van Hulle
Technischer Leiter der EU-F&E-Abteilung für Verpackungen für die Marke Pringles seit 2008

Zertifizierung

Albéa ist ein Verpackungshersteller von Kosmetik- und Schönheitslösungen, die Sie jeden Tag benutzen - Tuben, Lippenstift, Mascara, Applikatoren und vieles mehr.  Wir sind sehr stolz darauf, das Unternehmen seit 2019 bei seiner Suche nach recycelfähigen Verpackungen zu unterstützen. Die Ergebnisse unserer Sortiertests, unserer speziellen Verpackungsberatung und unserer Bewertungen der Recyclingfähigkeit haben dem Konzern geholfen, seine Ansprüche auf Recyclingfähigkeit zu untermauern.  Unsere jüngste Analyse einer ihrer neuesten Innovationen, der Greenleaf-Tube, führte zu einer Zertifizierung als recycelbar gemäß der RecyClass-Methodik (Klasse C).

MASTERCLASS RECYCLING

Das sagen Teilnehmer über unsere Masterclass:

Verpackungslizenzierung

Verpackungen beim dualen System von Veolia lizenzieren lassen

 

Rezyklate

Hochwertige Kunststoffrezyklate von Veolia erwerben

Kompetenz in Kunststoff

Mehr über Kunststoffrecycling bei Veolia erfahren