Gartenabfälle

Für gewerbliche sowie private Haushalte übernehmen wir die Sammlung von Grünschnitten und Gartenabfällen sowie die Verwertung in eigenen Kompostanlagen.

In der Natur werden in einem ständigen Kreislauf organische Stoffe von kleinsten Bodenlebewesen zu fruchtbarer Erde abgebaut. Diesen Prozess macht sich Veolia unter Anwendung modernster Technik bei der Kompostierung zunutze.

Aus organischen Abfällen gewinnen wir hochwertigen Kompost für die Landwirtschaft.

Ansprechpartner in Ihrer Nähe finden
 

Erfahren Sie mehr über die Verwertung von Bioabfällen

Tipps und Tricks zum sammeln von Bioabfall in privaten Haushalten

 

Gartenabfälle und Grünschnitt im natürlichen Kreislauf

Unter Gartenabfall werden kompostierbare Grünabfälle verstanden, die bei Garten-, Park- und Landschaftspflege anfallen. Hierzu zählen Laub, Rasen- und Grünschnitt sowie Baum- und Astabfall. Dieser wird in fünf Schritten so verarbeitet und aufbereitet, dass der entstandene Kompost als hochwertiger Dünger der Landwirtschaft und somit dem Stoffkreislauf zurückgeführt werden kann. Das mit dem RAL-Gütezeichen ausgezeichnete Kompostmaterial fördert nicht nur ein aktives und gesundes Bodenleben, sondern verbessert auch die Bodenstruktur. Der Kompost sorgt für eine erhöhte Wasseraufnahme und -speicherung, eine ausgewogene Nährstoffversorgung und stärkt die Widerstands- und Wuchskraft der Pflanzkulturen.

 

 

Fakten 

  • seit 25 Jahren werden in Deutschland biogene Abfälle getrennt gesammelt
  • Kompostanlagen erreichen Temperaturen von über 55°C
  • Bio-Sammelbeutel können in Kompostierungs- und Vergärungsanlagen nicht abgebaut werden und gehören nicht in die Bio-Tonne